Rechtsanwalt Philipp Marquort
Fachanwalt für Strafrecht
Rufen Sie uns an+49(0)431 - 979 940 20 Impressum Kontakt

Aktuelles

Hat das LKA entlastende Beweise unterschlagen

Manchmal dauert es lange, bis die Wahrheit an den Tag kommt. In diesem Fall fast 7 Jahre. Am 04.05.2017 schrieb der Schleswig-Holsteinische Landtagsabgeordnete der Piraten Patrick Breyer auf seiner Homepage, dass das Kieler Landeskriminalamt (LKA) entlastende Beweise unterdrückt und gewissenhafte Kriminalbeamte geschasst haben soll. Es soll sich bei dem Verfahren um das Verfahren wegen der […]

weiterlesen …

Einbrecher wieder auf freiem Fuß

Am Samstagmorgen um 05.11 Uhr klingelt das Notdiensthandy. Kriminalpolizeistelle Norderstedt. 2 Einbrecher. 2 Chilenen sind verhaftet worden. Denen wird vorgeworfen, in ein Wohnhaus eingebrochen zu sein. Im Rahmen einer laufenden Observation am Vortrage gegen eine dritte Person, so der Kriminalkommissar, sei man auf die beiden mutmaßlichen Einbrecher aufmerksam geworden. Eine Person kam von einem Grundstück […]

weiterlesen …

beA funktioniert – erste Nachricht vom Gericht erhalten

So nun ist es offiziell. beA, das besondere elektronische Anwaltspostfach der BRAK, funktioniert. Ich habe heute Morgen die erste Nachricht von einem Gericht über mein beA-Fach erhalten. Doch erstmal der Reihe nach. Vor langer Zeit hatte ich die beA-Karte bestellt. Diese wurde mir nach langer Wartezeit endlich zugestellt. Wenige Tage später kam der PIN-Brief. Leider […]

weiterlesen …

Trotz Fingerabdruck – Eröffnung des Hauptverfahrens abgelehnt

Als Strafverteidiger erlebt man es oft. Einwendungen welche im Zwischenverfahren nach der Anklageerhebung durch die Verteidigung erhoben werden, warum das Hauptverfahren nicht eröffnet werden soll, werden oftmals vom Gericht scheinbar nicht berücksichtigt. Ohne eine Begründung wird in den meisten Fällen (ich schätze ca. 95 %) das Hauptverfahren kommentarlos eröffnet. Das Gericht geht in diesen Fällen […]

weiterlesen …

Inhalt drucken