Rechtsanwalt Philipp Marquort
Fachanwalt für Strafrecht
Rufen Sie uns an+49(0)431 - 979 940 20 Impressum Kontakt

Schlagwort "Staatsanwaltschaft"

Hat das LKA entlastende Beweise unterschlagen

Manchmal dauert es lange, bis die Wahrheit an den Tag kommt. In diesem Fall fast 7 Jahre. Am 04.05.2017 schrieb der Schleswig-Holsteinische Landtagsabgeordnete der Piraten Patrick Breyer auf seiner Homepage, dass das Kieler Landeskriminalamt (LKA) entlastende Beweise unterdrückt und gewissenhafte Kriminalbeamte geschasst haben soll. Es soll sich bei dem Verfahren um das Verfahren wegen der […]

weiterlesen …

Tötung eines Wirbeltiers. Durch Erschießen?

Nennen wir ihn Thomas Waidmann. Er kam vor ein paar Tagen mit einer Anklageschrift zu mir in die Kanzlei. Ihm wird vorgeworfen, 2 Wirbeltiere ohne vernünftigen Grund erschossen zu haben. Gem. § 17 TierSchG wird mit Geldstrafe oder mit Freiheitsstrafe bis zu 3 Jahrne bestraft, wer ein Wirbeltier ohne vernünftigen Grund tötet. Er soll zusammen mit […]

weiterlesen …

Untersuchungshaft gem. § 112 StPO

Die Untersuchungshaft gem. § 112 StPO, das schärfste Schwert des Strafrechts Die Untersuchungshaft darf gegen den Beschuldigten angeordnet werden, wenn er der Tat dringend verdächtig ist und ein Haftgrund besteht. Sie darf nicht angeordnet werden, wenn sie zu der Bedeutung der Sache und der zu erwartenden Strafe oder Maßregel der Besserung und Sicherung außer Verhältnis […]

weiterlesen …

Einstellung eines Strafverfahrens gem. § 153 a StPO

Einstellung eines Strafverfahrens gem. § 153 a StPO Erachtet die Staatsanwaltschaft den ermittelten Sachverhalt als stichhaltig und bejaht einen hinreichenden Tatverdacht, kann das Verfahren mit Zustimmung des Beschuldigten und des Gerichts auf Antrag der Staatsanwaltschaft gem. § 153 a StPO eingestellt werden, wenn dem Beschuldigten Auflagen und Weisung erteilt werden können, die geeignet sind, das […]

weiterlesen …

Inhalt drucken