Rechtsanwalt Philipp Marquort
Fachanwalt für Strafrecht
Rufen Sie uns an+49(0)431 - 979 940 20 Impressum Kontakt

Schlagwort "Haft"

Untersuchungshaft schafft Rechtskraft

Eine alte Weisheit vieler Staatsanwälte. Lasst die „Schweren Jungs“ lange genug in ihrem eigenen Saft kochen. Dies fördert die Geständnisbereitschaft. Meiner Meinung nach ist dies eher Aussageerpressung. Der Beschuldigte ist vom Gesetz her unschuldig. Sicherlich muss dringenden Tatverdacht vorliegen, bevor überhaupt ein Haftbefehl erlassen werden darf. Allerdings scheinen immer mehr Haftrichter zu vergessen, dass von […]

weiterlesen …

Untersuchungshaft gem. § 112 StPO

Die Untersuchungshaft gem. § 112 StPO, das schärfste Schwert des Strafrechts Die Untersuchungshaft darf gegen den Beschuldigten angeordnet werden, wenn er der Tat dringend verdächtig ist und ein Haftgrund besteht. Sie darf nicht angeordnet werden, wenn sie zu der Bedeutung der Sache und der zu erwartenden Strafe oder Maßregel der Besserung und Sicherung außer Verhältnis […]

weiterlesen …

Festnahme und Verhaftung

vorläufige Festnahme, Verhaftung Sollten Sie oder aber einer Ihrer Bekannten und Verwandten von den Ermittlungsbehörden festgenommen oder verhaftet werden, sollten Sie oder Ihr Bekannter in erster Linie von Ihrem Schweigerecht gebrauch machen. Reden ist Silber. Schweigen ist Gold. Das ist die Maxime für eine Verhaftung. Der einzige Satz, der über ihre Lippen kommen sollte: „Ich […]

weiterlesen …

Inhalt drucken